Arzneimittel gehören zu den wirksamsten Instrumenten der modernen Medizin. Uns allen ist bewusst, dass sie aber auch mit Nebenwirkungen verbunden sein können. Nebenwirkungen können dabei unvermeidlich im Rahmen des bestimmungsgemäßen Gebrauchs sein. Sie können aber auch die Folge von Medikationsfehlern sein. Diese Nebenwirkungen sind vermeidbar.

 

Vermeidbare Nebenwirkungen reduzieren

Sie sind bei mehreren Ärzten in Behandlung, die Ihnen verschiedene Medikamente verschreiben? Sie wissen nicht genau, wofür oder wogegen Sie diese Arzneimittel einnehmen? Passen Ihre Arzneimittel überhaupt zusammen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie viele Arzneimittel gleichzeitig einnehmen müssen oder wenn Sie vermuten, dass bei Ihnen Nebenwirkungen eines Arzneimittels aufgetreten sind. Unser Ziel ist es, dass wir gemeinsam mit Ihnen die vermeidbaren Nebenwirkungen von Arzneimitteln soweit wie irgend möglich reduzieren.

Sie haben Interesse?

Dr. Rer. Nat. Andreas Winterfeld

Apotheker

Leistungen

Arzneimittel sicher anwenden

Arzneimittel Montanus Apotheke

Arzneimitteltherapiesicherheit

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Medikation durch einen Apotheker überprüfen zu lassen. Bei der Medikationsanalyse findet gemeinsam mit Ihnen eine gründliche Durchsicht aller Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel statt. Falsche Dosierungen, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen können hierbei aufgedeckt und besprochen werden. Unser Ziel ist es, die Arzneimitteltherapiesicherheit zu verbessern und Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Ihrer Medikation zu geben.

Arzneimittel in Schwangerschaft Montanus Apotheke

Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit

Wir analysieren Ihre individuelle Situation, wenn Sie in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit Arzneimittel einnehmen müssen. Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine schriftliche Stellungnahme über die Verträglichkeit der Arzneimittel und gegebenenfalls Informationen zu besser geeigneten Alternativen. Unsere Informationen können Sie dann für weitere Gespräche mit Ihren behandelnden Ärzten nutzen.

Kooperation

Swiss Teratogen Information Service

Swiss Teratogen Information Service

Bei Fragen zur Arzneimittelanwendung während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit kooperieren wir mit dem STIS (Swiss Teratogen Information Service). So stellen wir sicher, dass unsere Stellungnahmen zu individuellen Fragestellungen dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen.

Ursula Winterfeld

Dr. Ursula Winterfeld

Dr. Ursula Winterfeld ist Apothekerin und klinische Pharmakologin. Sie hat ein Certificate in Advanced Studies - Obstétrique, médecine maternelle et foetale absolviert und forscht an der Universitätsklinik Lausanne zu Sicherheit und Risiken von Arzneimitteln.
Weitere Informationen unter: www.swisstis.ch